Besucherinformationen

 

Informativ und eindrucksvoll präsentiert sich dem Besucher die Welt unter Tage. Beim Rundgang durch den Oberen-Neuen-Stollen erklärt der Führer die alten Techniken des Bergbaus. Welch schwierigen Arbeitsbedingungen die Bergleute damals ausgesetzt waren ist noch immer allgegenwärtig.

Eine Führung durch das Bergwerk dauert ca. 45 - 60 Minuten.
Dabei wird eine Gesamtstrecke von 250 Metern zurückgelegt.
Untertage herrscht ganzjährig eine Temperatur von 6°-8°C.
Der Temperatur entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk wird empfohlen.

Vorschlag für eine Führung

     1. 15 Minuten -Filmvorführung über das Besucherbergwerkes.
     2.

Besuch der montanhistorischen Ausstellung im Besucherzentrum

     3.

Führung im Besucherstollen der GrubeSilberhardt

 

Vor dem Betreten des Stollens erhalten Sie einen vorgeschiebenen Schutzhelm. Ausserdem bieten wir unseren Besuchern einen Umhang gegen Tropfwasser an.

Im Stollen finden wir ganzjährig eine Temperatur von ca. 8° C. Bitte denken Sie an entsprechende Kleidung.

Sie befinden sich in einem Bergwerk. Wir empfehlen das Tragen von festen Schuhen!

     4.

Erkundung unseres 1,7km langen Bergbauwanderweges ( Mit oder ohne orts-und sachkundigen Grubenführer).

Die Wanderung und Besichtigung richtet sich nach den aktuellen Witterungsverhältnissen.

     5.

Wir bieten unseren Besuchern in unserem Besucherzentrum oder auf unserer Terrasse kalte und warme Erfrischungen und laden Sie ein, Ihren Aufenthalt bei uns in Ruhe ausklingen zu lassen.